Category Archives: gmbh kaufen forum

v.l.n.r: Hendrik Hey (Gründer und Senderchef Welt der Wunder TV), Harald Reitinger (Musikproduzent und Co-Produzent „Go Get´em“, Benjamin Bailer (Musikunternehmer) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/113458 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: …

München (ots) – Das Musikformat „Go Get’em“ auf Welt der Wunder TV (Samstag 19.00 Uhr) erweitert sich um ein eigenes Musiklabel.

Nach dem großen Zuspruch, den die Sendung bei Zuschauern und Künstlern erfährt, sollen nun auch Talente durch das eigene Musiklabel auf deren Weg zum Erfolg nachhaltig unterstützt werden.

„Go Get’em“ ist bereits seit über einem Jahr bei Welt der Wunder TV zu sehen. In der Sendung werden deutsche und internationale Musiker vorgestellt, die der breiten Masse bislang noch unbekannt sind.

Zusammen mit dem erfolgreichen Musikunternehmer Benjamin Bailer (u.a. Bailer Music Publishing GmbH & Soundtopeople GmbH) wurde nun der vertragliche Grundstein gelegt, um zukünftig Interpreten und Bands professionell produzieren zu können und sie durch umfassende Kommunikations-und Marketingmaßnamen zu begleiten.

Neben Benjamin Bailer, der mit seiner Labelstruktur der Soundtopeople GmbH sowohl den Vertrieb, die Logistik als auch das Vertragsmanagement des Labels übernehmen wird, bilden Harald Reitinger (Musikproduzent und Co-Produzent der TV Sendung Go Get’em) und Hendrik Hey (Gründer von Welt der Wunder TV) die operative Spitze des neuen Labels.

Harald Reitinger produzierte und komponierte u.a. für Künstler wie Dionne Warwick, Kool & the Gang, Cee Lo Green, Limahl, Michelle Williams (Destiny´s Child) und Bananarama. Ihm obliegt die künstlerische Leitung des Labels. Hendrik Hey übernimmt mit seinem TV Sender die Kommunikation und das Marketing.

„Wir wollen die Welt des Fernsehens und die der Musikindustrie kreativ miteinander verbinden“, sagt Hendrik Hey. „Vor allem Künstler, die noch nicht unter Vertrag stehen, wollen wir fördern und ihre zukünftige Karriere tatkräftig anschieben.“

Die TV Sendung Go Get’em definiert sich als Format, das weltweit Ausschau nach Künstlern hält, denen es nicht an Talent, sondern eigentlich nur an Aufmerksamkeit fehlt. Harald Reitinger, selbst erfolgreicher Musikproduzent, leiht der Sendung als Moderator zusätzlich auch sein Gesicht.

„Ich freue mich sehr, dass wir den Künstlern nun auch ein eigenes Label-Zuhause bei Go Get´em bieten können!“, sagt Harald Reitinger. „Ich blicke mit Freude in die Zukunft und bin bereit, die Herausforderungen aufzunehmen und mit unserm tollen Team zu meistern!“

Benjamin Bailer, der als Unternehmer und Gründer eigener Labels und Musikverlage viel Erfahrung im Bereich der Musikvermarktung mit einbringt, freut sich über die Zusammenarbeit mit Welt der Wunder TV und seinem Musikformat Go Get’em:

„Seit Bestehen bin ich von Welt der Wunder TV und dem Format Go Get’em begeistert.“, sagt Benjamin Bailer. „Die Möglichkeiten, nun mit Hendrik Hey und Harald Reitinger, den ich schon seit den frühen BMG Tagen kenne, ein eigenes Label mitbegleiten zu können, freut mich umso mehr! Künstler sind an diesem außergewöhnlichen Konzept sehr interessiert und ich bin schon jetzt beeindruckt von dem kreativen Potenzial, welches wir gerne unterstützen werden.“

Die Gespräche mit vielversprechenden Künstlern laufen, und in Kürze wird Go Get’em als Musiklabel seine ersten Interpreten präsentieren.

Pressekontakt:

ROCCHI PR
Phoebe Rocchi
Maximilianstr. 18
80539 München
T.: +49 89 2323 988-30
info@rocchi-pr.com

  Nachrichten

ROG: Myanmarische Fotojournalisten sofort freilassen

Berlin (ots) – Reporter ohne Grenzen (ROG) ist besorgt über die Festnahme eines myanmarischen Fotojournalisten und seines Assistenten in Bangladesch. Minzayar Oo und Hkun Lat waren im Auftrag des deutschen Magazins GEO in der südlichen Stadt Stadt Cox’s Bazar unterwegs, um die Situation der Rohingya zu dokumentieren, die vor den Gräueltaten in Myanmar nach Bangladesch geflohen sind und dort Schutz suchen (http://t1p.de/wnsa). Die Behörden in Bangladesch werfen den Journalisten unter anderem Spionage vor (http://t1p.de/yfrq).

„Minzayar Oo und Hkun Lat wollten die dramatische Situation der Rohingya dokumentieren. Es kann nicht sein, dass sie der Spionage beschuldigt werden, nur weil sie ihren Job gemacht haben,“ sagte ROG-Geschäftsführer Christian Mihr. „Minzayar Oo und Hkun Lat müssen sofort freigelassen werden, damit sie ihre wichtige Arbeit wiederaufnehmen können.“

Oo und Lat wurden am 7. September in Cox’s Bazar festgenommen und werden dort seitdem festgehalten. Zwischenzeitlich wurden sie für ein geheimes Verhör in die Hauptstadt Dhaka gebracht (http://t1p.de/yfrq). Ein Antrag auf Freilassung gegen Kaution wurde abgelehnt.

FOTOJOURNALISTEN DROHEN BIS ZU FÜNF JAHRE HAFT

Den Fotojournalisten wird vorgeworfen, „falsche Informationen“ verbreitet zu haben. Sie sollen mit einem Touristenvisum und nicht als Journalisten nach Bangladesch eingereist sein. Die Behörden werfen Oo und Lat zudem Spionage vor, weil sie angeblich „Informationen über die Rohingya für Myanmar gesammelt“ haben sollen. Ihnen drohen deshalb bis zu fünf Jahre Haft (http://t1p.de/yfrq).

Oo, der für die britische Fotoagentur Panos Pictures arbeitet, gehört laut GEO zu den renommiertesten Fotojournalisten weltweit und wurde für seine Arbeit mit mehreren bedeutenden internationalen Fotopreisen ausgezeichnet. Seine Arbeiten wurden unter anderem in der New York Times und im Guardian veröffentlicht.

Auf der Rangliste der Pressefreiheit steht Bangladesch auf Platz 146 von 180 Staaten. Derzeit sitzen dort fünf Journalisten wegen ihrer Arbeit in Haft, ein Journalist wurde in diesem Jahr getötet. Weitere Informationen über die Lage für Journalisten vor Ort finden Sie unter www.reporter-ohne-grenzen.de/bangladesch.

Pressekontakt:

Reporter ohne Grenzen
Ulrike Gruska / Christoph Dreyer / Anne Renzenbrink
presse@reporter-ohne-grenzen.de
www.reporter-ohne-grenzen.de/presse
T: +49 (0)30 609 895 33-55
F: +49 (0)30 202 15 10-29

  Nachrichten

Vislink schließt Vertrag mit Panasonic über die Bereitstellung von beispiellosen Kapazitäten bei der Videokommunikation für die Eisenbahnbranche

Hemel Hempstead, England (ots/PRNewswire)Einsatz der Vislink-Technik wird Eisenbahnbetreibern beeindruckende neue und verbesserte Leistungen und Dienstangebote bringen

Vislink, ein Unternehmen von xG Technology Inc. (Nasdaq: XGTI, XGTIW), einem führenden Anbieter von drahtlosen Video-Lösungen für Sendeanstalten, Strafverfolgungsbehörden und Verteidigungstechnologie, hat bekannt gegeben, dass es einen Vertrag mit Panasonic System Solutions Europe („Panasonic“) über die Zusammenarbeit bei Projekten unterzeichnet hat, über die der Eisenbahnbranche die bewährte Vislink-Technik für Videokommunikation zur Verfügung gestellt werden soll. Diese Technologie verfügt über das Potenzial, Eisenbahnbetreibern beispiellose Kapazitäten und Verbesserungen anbieten zu können.

Die jahrzehntelange Erfahrung von Vislink bei der Entwicklung und Bereitstellung von zuverlässigen, qualitativ hochwertigen Systemen zur Videoübertragung, die für den Betrieb in anspruchsvollen Umgebungen ausgelegt sind, bieten der Eisenbahnbranche einzigartige und attraktive Vorteile. Vislink-Lösungen sind perfekt für Anwendungsszenarien geeignet, wie sie in Hochgeschwindigkeitszügen vorkommen, wo sich die Auswirkungen von Stößen und Vibrationen bemerkbar machen und herausfordernde Bedingungen für Funkverbindungen (RF, Rradio Frequency) bestehen – allesamt typisch für den Bahnbetrieb.

James Walton, Präsident von IMT Ltd. und Leiter des Geschäftsbetriebs von IMT und Vislink außerhalb des amerikanischen Kontinents, sagte: „Wir freuen uns, in diese spannende Partnerschaft mit Panasonic einsteigen zu können, um unsere Technologie auf den Markt für Schienenverkehr zu bringen, wo sie die Chance hat, die betriebliche Effizienz erheblich zu verbessern, indem sie neue und bessere Dienstleistungen, eine höhere Zuverlässigkeit und für Passagiere mehr Sicherheit nach vorne bringt. Wir blicken bei der Zusammenarbeit mit dem Panasonic-Team auf eine erfolgreiche Geschichte zurück, in der wir unsere Funksysteme mit deren Produkten für die Videoübertragung im Rahmen vieler Veranstaltungen und Installationen auf der ganzen Welt zusammengeführt haben. Indem wir dieser Partnerschaft jetzt einen formellen Rahmen geben, rücken unsere Teams für Technik und Vermarktung jetzt noch enger zusammen. Wir sind zuversichtlich, dass darüber beide Unternehmen in der Lage sein werden, ihre jeweiligen Stärken zu nutzen, um an den gemeinsamen Projekten zu arbeiten, die das Potenzial haben, den Markt positiv zu beeinflussen.“

In der Kooperation mit Panasonic kommt das nachgewiesene Können von Vislink bei Funktechnologien in Fahrzeugen zum Einsatz. Diese wurden für die Nutzung bei anspruchsvollen Echtzeit-Übertragungen von Sportveranstaltungen entwickelt und, wie es den Ursprüngen des Unternehmens als vertrauenswürdiger Anbieter von aufgabenkritischen Videolösungen entspricht, für Anwendungen in den Bereichen Strafverfolgung, Verteidigung und öffentliche Sicherheit.

Aufseiten Vislinks folgt die Kooperation mit Panasonic der Strategie, mit Tier-eins-Technologieanbietern zusammenzuarbeiten, um gemeinsam geschäftliche Möglichkeiten in den jeweils entsprechenden vertikalen Märkten zu identifizieren und zu verfolgen. Durch die Bündelung der Kräfte mit Panasonic befindet sich Vislink auf Augenhöhe mit einem der führenden Anbieter von Techniklösungen und einem der größten Marktteilnehmer auf dem europäischen Verkehrssektor.

Tony O’Brien, Geschäftsführer von Panasonic System Solutions Europe, sagte dazu: „Wir haben das klar definierte Ziel, die Lösungen für Vernetzungstechnologien für eine sichere und effizienter Eisenbahnbranche bereitzustellen. Wir mussten den richtigen Technologiepartner finden, der uns in diesem schwierigen Umfeld unterstützen kann, und mit Vislink haben wir ihn gefunden. Gemeinsam können wir die schon lange bestehenden Herausforderungen, denen sich die Branche gegenübersieht, meistern, wozu etwa die Fähigkeit gehört, eine verzögerungsfreie Videoüberwachung im gesamten Schienennetz zu gewährleiten. Durch die Kombination der innovativen Technik von Panasonic zur Videoüberwachung mit der Funktechnik von Vislink ist dieses Ziel nun einen Schritt näher gerückt.“

Über xG Technology Inc. und Vislink

Die Marken von xG Technology stellen drahtlose Videolösungen für Sendeanstalten, Strafverfolgungsbehörden und den Verteidigungssektor sowie private mobile Breitbandnetze für den Einsatz in herausfordernden Umgebungen bereit. Zum Marken-Portfolio von xG gehören Integrated Microwave Technologies (IMT), Vislink und xMax. xG Technology, das seinen Sitz in Sarasota, Florida, hat, verfügt über mehr als 100 Patente und ausstehende Patentanmeldungen. xG ist ein börsennotiertes Unternehmen, das an der NASDAQ-Börse (Tickersymbol: XGTI) geführt wird. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.xgtechnology.com.

Vislink hat sich auf die Erfassung der Funkübertragung sowie die Bereitstellung und die Verwaltung von sicheren, qualitativ hochwertigen Live-Videoübertragungen per Funk spezialisiert und bedient die Märkte für Rundfunk und Medien sowie öffentliche Sicherheit und Videoüberwachung. Weitere Informationen über Vislink erhalten Sie unter http://www.vislink.com/.

Über Panasonic System Solutions Europe

Panasonic System Solutions Europe (PSSEU), eine Division von Panasonic Marketing Europe, wurde im April 2016 gegründet und entwickelt Weltklasse-Lösungen für größere Kunden, für die ein Angebot mit einem jeweils einzelnen Ansprechpartner und der Zuweisung zu einem einzigen Verantwortungsbereich besteht. Zu den Lösungen gehören Hard- und Software sowie Verbindungskapazitäten von Panasonic und Produkte von Drittanbietern, die zusammen mit einem Weltklasse-Angebot an Ingenieurskunst und beim Projektmanagement sowie mit weiteren Dienstleistungen bereitgestellt werden. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf den Branchen Energie, Verkehr und Logistik.

Pressekontakt:

xG Technology, Inc.:
Daniel Carpini
+1 941 953 9035
daniel.carpini@xgtechnology.com
Panasonic System Solutions Europe:
Michael Pullan
+44 (0) 1344 853856
michael.pullan@eu.panasonic.com
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/492821/Vislink_Logo.jpg
Logo –
https://mma.prnewswire.com/media/457394/xG_Technology_Inc_Logo.jpg
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/459190/Integrated_Microwave_T
echnologies_Logo.jpg

  Nachrichten

Sirius International Insurance Group unterzeichnet mit der Delek Group eine definitive Vereinbarung über den Kauf von 4,9 % der The Phoenix Holdings Ltd. für NIS 208 Millionen

Hamilton, Bermuda und Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire) – – Sirius erhält während einer Ausschließlichkeitsfrist von 60 Tagen für die Durchführung einer Due Diligence eine Option für den Kauf der restlichen Beteiligung der Delek Group (47,4 %) an The Phoenix

Bei Ausübung der Option für den Kauf der restlichen Beteiligung der Delek Group an The Phoenix muss Sirius weitere NIS 2,3 Milliarden an die Delek Group bezahlen. Dieser Betrag unterliegt bestimmten Anpassungen zum Zeitpunkt des Abschlusses der Transaktion

Die Eigentumsverhältnisse von Sirius wurden von allen weltweit für Sirius zuständigen Regulierungsbehörden für Versicherungen im Jahr 2016 genehmigt

Das weltweite Versicherungsunternehmen Sirius International Insurance Group, Ltd. („Sirius“) gab heute eine definitive Vereinbarung über den Kauf von 4,9 % der The Phoenix Holdings Ltd. („The Phoenix“) von der Delek Group Ltd. („Delek Group“) für NIS 208 Millionen in bar bekannt. Im Rahmen der Vereinbarung wird Sirius innerhalb von 45 Tagen nach der Unterzeichnung beim Israeli Commissioner of Capital Markets, Insurance and Savings (der „Israeli Commissioner of Insurance“) einen Antrag zur Genehmigung der Beherrschung des Versicherungsunternehmens stellen und verfügt über eine Ausschließlichkeitsfrist von 60 Tagen für die Durchführung einer Due Diligence, während der Sirius die Option hat, den Rest, der Aktien, welche die Delek Group an The Phoenix (ca. 47,35 %) hält, für einen weiteren Betrag von NIS 2,3 Milliarden in bar zu erwerben. Dieser Betrag unterliegt bestimmten Anpassungen in Zusammenhang mit Zinsen und Erträgen.

Allan Waters, Chairman und CEO der Sirius International Insurance Group, Ltd., gab heute folgenden Kommentar zur Transaktion ab: „Wir sind zufrieden und freuen uns auf die Arbeit mit The Phoenix im israelischen Markt. The Phoenix ist schon seit Jahrzehnten ein Geschäftspartner von Sirius und eines von Israels führenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen. Mithilfe von The Phoenix plant Sirius neue Produkte im israelischen Markt anzubieten und betrachtet dies als Gelegenheit für die Entwicklung neuer Technologielösungen und den gleichzeitigen Schutz der Interessen der israelischen Öffentlichkeit durch das Unternehmen.“

Allan Waters fügte hinzu, dass Sirius überzeugt sei, der Israeli Commissioner of Insurance werde Sirius als beherrschendes Unternehmen von The Phoenix angesichts der langjährigen Versicherungserfahrung und starken regulatorischen Aufsicht in New York, UK, Schweden, auf den Bermudas, in Singapur und anderen Ländern zulassen.

Sirius wird in Israel von Dr. Ornit Kravitz und den Rechtsanwälten Doni Toledano, Roy Caner und Lior Oren von Erdinast, Ben Nathan, Toledano & Co vertreten.

Über die Sirius International Insurance Group:

Sirius ist eine weltweite, seit 72 Jahren bestehende (Rück-)Versicherungsgesellschaft, die 1945 in Stockholm, Schweden, gegründete wurde und ihren Konzernsitz in Hamilton, Bermudas, hat. Das GAAP-konforme Kapital von Sirius beträgt $ 2,8 Milliarden. Im Jahr 2016 belief sich das erwirtschaftete Prämienvolumen auf $ 1,3 Milliarden, wovon $ 435 Millionen der Unfall- und Krankenversicherung zuzurechnen sind. Die größten Niederlassungen befinden sich in Stockholm, New York City und London.

Das Unternehmen ist mit 12 Büros weltweit tätig, die von lokalen Managern mit umfassender Erfahrung in der Versicherungsbranche geleitet werden. Sirius ist weltweit von den nachstehenden Regulierungsbehörden zugelassen und steht unter deren Aufsicht:

- Bermuda Monetary Authority 
- New York Department of Financial Services 
- Insurance Department of Tennessee 
- Swedish Financial Services Authority 
- United Kingdom Prudential Regulatory Authority 
- Hong Kong Commissioner of Insurance 
- Monetary Authority of Singapore 
- Australia Prudential Regulatory Authority 

Sirius ist eine Tochtergesellschaft der in Singapur ansässigen CM International Holding Pte. Ltd. und verfügt über umfassende Versicherungserfahrung sowie eine solide Erfolgsbilanz bei der Regulierungsaufsicht. Das Unternehmen verfügt über eine starke Corporate Governance-Struktur. Die Verwaltungsrats- und Governance-Strukturen entsprechenden denen von börsennotierten Unternehmen und sind auf der Ebene von Sirius International Insurance Group, Ltd. eingeführt. Das Unternehmen verfügt über mehr als 7.000 Vereinbarungen und Konten mit mehr als 2,000 Kunden in 140+ Ländern. Es handelt sich um eine einzigartige Rück- und Spezialversicherungsplattform mit einer starken Präsenz in den USA (49 % der Nettoprämien) und Europa (28 %).

Sirius hat ihren direkten Fokus auf Spezialversicherungen (besonders Unfall- und Krankenversicherung) mit zwei strategischen Akquisitionen im Jahr 2017 (ArmadaGlobal und IMG) verstärkt.

Die Glaubwürdigkeit des Unternehmens bei Ratingagenturen spiegelt sich in seinem Finanzkraftrating wider:

Standard & Poor's A-, stabiler Ausblick
A.M. Best         A, negativer Ausblick
Fitch             A-, stabiler Ausblick 

The Phoenix zeichnet Lebens-, Sach- und Unfallversicherungen und besitzt ein Kreditkartenclearinghaus sowie Excellence, ein Vermögensverwaltungsunternehmen. The Phoenix erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von $ 3,5 Milliarden (NIS 12,5 Milliarden) und verwaltete zum 30. Juni 2017 ein Vermögen von $ 30 Milliarden (NIS 160 Milliarden).

Weitere Informationen über die Transaktion und die Delek Group finden Sie unter http://ir.delek-group.com/phoenix.zhtml?c=160695&p=irol-newsArticle&ID=2300619.

Für weitere Informationen über diese Mitteilung bitten wir um Kontaktaufnahme mit Ruthi Romshtein, Deputy Director General und Sirius Account Manager, Rahav Communications, #011-972-03-7188555

Logo – http://mma.prnewswire.com/media/435108/Sirius_Group_Logo.jpg

  Nachrichten

stern: Unternehmer Wöhrl erhebt bei Air-Berlin-Rettung Vorwürfe gegen Lufthansa und Bundesregierung – „Der Deal ist nicht sauber“

Hamburg (ots) – Der Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl erhebt schwere Vorwürfe gegen die Lufthansa und die Bundesregierung im Zusammenhang mit der Rettung der insolventen Fluglinie Air Berlin. Im stern unterstellt Wöhrl Lufthansa-Chef Carsten Spohr, die Politiker über den Tisch gezogen zu haben. „Ich bin überzeugt davon, die Regierung wurde vorgeführt, der Deal ist nicht sauber“, sagte der 69-Jährige in einem Interview, das in der aktuellen Ausgabe des Magazins erscheint.

Der Luftfahrtunternehmer und Kaufhausbesitzer, der zu den 500 reichsten Deutschen gehört, bietet wie die Lufthansa gerade ebenfalls um Air Berlin. Er wäre bereit bis zu 500 Millionen Euro zu bezahlen. Erst an diesem Montag hatte er ein neues, verbessertes Angebot vorgelegt. Das aber, fürchtet er, werde keine faire Chance haben, weil es „bereits interne Zusagen gibt, aus denen keiner mehr raus kann“.

Nach Ansicht von Wöhrl gab es schon im Vorfeld der Insolvenz Gespräche zwischen Politik und Lufthansa. Er sagte dem stern: „Sofort am gleich Tag der Insolvenz verkündet die Politik dem staunenden Publikum, dass die Regierung mit der Lufthansa einen Notfallplan ausgearbeitet hat. 150 Millionen Euro hat man dafür dem Schäuble so schnell aus den Rippen geleiert? Ja, klar!“

Auch seine Ehefrau Dagmar Wöhrl, die bis vergangene Woche für die CSU im Bundestag saß und gerade als Jury-Mitglied in die TV-Show „Höhle der Löwen“ gewechselt ist, äußert sich in dem stern-Interview zu möglichen Absprachen. „Es gab am Abend vor der Verkündung eine Krisensitzung, hier saß die Lufthansa schon mit am Tisch.“

Diese Vorabmeldung ist nur mit der Quellenangabe stern zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Sabine Grüngreiff, Gruner + Jahr Unternehmenskommunikation, Telefon
040 – 3703 2468, gruengreiff.sabine@guj.de

  Nachrichten

Feuerwehr vereint: Delegierten von Deutscher Jugendfeuerwehr und Deutschem Feuerwehrverband beraten gemeinsam Zukunftsthemen

Berlin (ots) – Erstmalig in der über 50-jährigen Geschichte der Deutschen Jugendfeuerwehr (DJF) tagten die Delegiertenversammlung des Jugendverbandes und des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) gemeinsam unter dem Motto „Feuerwehr vereint“ in Falkensee bei Berlin. 10 Jahre nach Start der Integrationskampagne „Unsere Welt ist bunt“ setzten DFV und DJF ein Zeichen für eine vielfältige und zukunftsfähige Feuerwehr. Außerdem wählten die Delegierten der DJF eine neue Bundesjugendleitung.

Seit 2007 wurden zahlreiche Projekte und Initiativen unter dem Leitmotto „Unsere Welt ist bunt“ durchgeführt. Das Lauffeuer hat anlässlich des Jubiläums ein Sonderheft herausgebracht, eine Vielzahl von Aktionen wurden in den Ländern sowie bei Feuerwehrverband und Deutscher Jugendfeuerwehr durchgeführt.

Der Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Ralf Kleindiek, sicherte im Rahmen seines Grußwortes eine Fortführung der Kampagne „Unsere Welt ist bunt“ zu. Er betonte, dass Jugendfeuerwehren mitten im Leben stehen und jeder dort seinen Platz finden kann. Sie mache zudem mit der Kampagne deutlich, dass in der Feuerwehr kein Platz für Hass und Hetze sei.

DFV-Präsident Hartmut Ziebs stellte die neue Kampagne „Mensch Feuerwehr“ vor und machte in seinem Grußwort deutlich, dass Deutsche Jugendfeuerwehr und Deutscher Feuerwehrverband unzertrennlich zusammen gehören. „Wir gehören zusammen. Und wir werden dies auch leben“, sagte der Präsident und dankte dem scheidenden Bundesjugendleiter Heinrich Scharf für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Er freue sich auf die weitere Zusammenarbeit und sicherte seiner Jugendfeuerwehr die Unterstützung des DFV zu: „Die DJF kann sich auf den Deutschen Feuerwehrverband verlassen.“

Heinrich Scharf zog nach drei Jahren, zunächst kommissarisch und seit 2016 als gewählter Bundesjugendleiter, eine grundsätzlich positive Bilanz. Inhaltlich, personell und finanziell sei die Deutsche Jugendfeuerwehr gut aufgestellt und so konnte der Amberger Feuerwehrmann mit der traditionellen Rückmeldung „Mannschaft und Gerät vollzählig, Fahrzeug fahrbereit“ schließen. Der Deutsche Feuerwehrverband dankte Heinrich Scharf für seine geleistet Arbeit und sein Engagement und verlieh ihm die Ehrenmitgliedschaft des DFV.

Die Delegierten der DJF wählten eine neue Bundesjugendleitung mit Bundesjugendleiter und drei Stellvertretern:

Neuer Bundesjugendleiter ist der Bremer Landes-Jugendfeuerwehrwart Christian Patzelt. Der 35-jährige Redakteur war bereits zuvor stellvertretender Bundesjugendleiter und Mitglied im Fachausschuss Öffentlichkeitsarbeit der DJF. Er erhielt 132 von 179 Stimmen.

„Bundesjugendleiter der Jugendfeuerwehr zu sein, das ist für mich etwas ganz Besonderes“, so der neue Bundesjugendleiter Christian Patzelt nach der Wahl. „Jugendfeuerwehr ist eine enorm wertvolle Aufgabe – geprägt von Vielfalt und Zusammenarbeit. Ich möchte das Netzwerk in der JF noch deutlich stabiler machen, viele junge Menschen richtig für Jugendverbandsarbeit begeistern. Es lohnt sich!“

Dirk Müller, 40, amtierender Stellvertretender Bundesjugendleiter aus dem Saarland, wurde mit 148 Stimmen in seinem Amt für eine weitere Amtszeit bestätigt.

Jörn-Hendrik Kuinke aus Brandenburg wurde mit 142 Stimmen als Stellvertretender Bundesjugendleiter gewählt. Der 40-jährige hatte bereits von 2001-2005 dieses Amt inne und ist amtierender Vorsitzender der internationalen Jugendleiter-Kommission des Weltfeuerwehrverbandes CTIF.

Der Landes-Jugendfeuerwehrwart von Rheinland-Pfalz, Matthias Görgen (39), ist der dritte im Bunde und wurde mit 132 Stimmen gewählt.

Außerdem wurde der Vorsitzende des Fachausschusses Wettbewerbe, Helge Weber (52) aus Berlin, für eine zweite Amtszeit in seiner Funktion bestätigt.

Neben dem Bundesjugendleiter Heinrich Scharf sind drei weitere langjährige Mitglieder des Deutschen Jugendfeuerwehrausschusses aus ihren Funktionen ausgeschieden. Holger Schönfeld war seit 1982 in der Redaktion der Zeitschrift Lauffeuer tätig, seit 2001 hat er das Mitteilungsblatt der DJF als Chefredakteur gestaltet. Er überreichte das Zepter an Jan Frigger. Der 38-jährige PR-Mann ist seit 2010 Redakteur für das Lauffeuer und Lauffeuer-online.

Die beiden Vorsitzenden der Fachausschüsse Bildung und Öffentlichkeitsarbeit, Marcus Moser und Henrik Strate, wurden nach acht Jahren in ihren jeweiligen Funktionen verabschiedet. Die beiden Hamburger waren ebenfalls bereits über 15 Jahre in ihren jeweiligen Fachausschüssen engagiert und standen für eine dritte Amtszeit nicht zur Verfügung.

Die Deutsche Jugendfeuerwehr (DJF) ist der Zusammenschluss aller Jugendfeuerwehren Deutschlands mit mehr als 240.000 Mitgliedern im Alter zwischen 8 und 18 Jahren. Organisiert ist die DJF im Deutschen Feuerwehrverband e.V.

Pressekontakt:

Ihre Ansprechpartner für Rückfragen:
Henrik Strate, PRÖ DJF
Tel: 0171 – 750 79 51
E-Mail: presse@jugendfeuerwehr.de

Antje Koch
Tel: 030 – 28 88 488 50
E-Mail: koch@jugendfeuerwehr.de

  Nachrichten

Medienkulturpreis an WDR-Redakteurin Lucia Keuter für den Film „Das Leben Danach“ über die Loveparade-Katastrophe

Köln (ots) – Lucia Keuter, Fernsehfilmredakteurin des Westdeutschen Rundfunks Köln, wurde für das fiktionale Drama „Das Leben Danach“ mit dem Medienkulturpreis des 13. „Festivals des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein“ geehrt. Die feierliche Preisverleihung fand am 8. September statt.

„Das Leben Danach“ ist ein Fernsehdrama über die Überlebenden des Unglücks auf der Loveparade am 24. Juli 2010 in Duisburg. Im völlig überfüllten Zugang zum Veranstaltungsgelände starben bei einer Massenpanik 21 Menschen, über 500 werden verletzt. Der WDR/ARD Fernsehfilm richtet den Fokus auf die noch immer unter dem Erlebten leidenden Überlebenden der Katastrophe. Erzählt wird die fiktive Geschichte der 25-jährigen Antonia Schneider (Jella Haase), die mit 18 die Katastrophe hautnah miterlebte und davon noch immer traumatisiert ist. Unfähig, ein normales Leben zu führen, lernt sie den Taxifahrer Sascha Reinhardt (Carlo Ljubek) kennen, der behauptet, das Gleiche wie sie erlebt zu haben. In weiteren Rollen sind u.a. Martin Brambach, Christina Große und Jeremias Meyer zu sehen.

Bei dem Projekt hatte Lucia Keuter mit dem Autorenduo Eva Zahn und Volker A. Zahn und der Regisseurin Nicole Weegmann zusammengearbeitet – allesamt Grimme-Preisträger. „Das Leben Danach“ ist eine Auftragsproduktion der Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft mbH für den Westdeutschen Rundfunk. Produzenten sind Valentin Holch und Christoph Bicker. Bei seiner Premiere beim diesjährigen Filmfest München erntete der Film schon begeisterte Kritiken.

Mit dem Medienkulturpreis des Festivals des Deutschen Films Ludwighafen wird jährlich eine deutsche Fernsehredaktion ausgezeichnet, die hauptverantwortlich für eine besonders gelungene neue Fernsehfilmproduktion ist, auf Qualitätsfernsehen im Bereich des Fernsehspiels achtet und sich so um den Erhalt der Medienkultur in Deutschland verdient macht. „Das Leben Danach“ ist am 27. September 2017 um 20.15 Uhr im Ersten zu sehen.

Pressekontakt:

Fotos unter ard-foto.de

https://presselounge.wdr.de
https://twitter.com/WDR_Presse

Barbara Feiereis
WDR Presse und Information
0221 2207122
barbara.feiereis@wdr.de

  Nachrichten

Gmbh zu kaufen gesucht ist massgeblich real; Gmbh anteile kaufen notar ist offenbar leuchtend… Gmbh mantel kaufen zürich ist fortwährend aphrodisierend. Gmbh anteile kaufen finanzierung ist nichtsdestoweniger berauschend!


Gmbh zu kaufen gesucht ist massgeblich real; Gmbh anteile kaufen notar ist offenbar leuchtend… Gmbh mantel kaufen zürich ist fortwährend aphrodisierend. Gmbh anteile kaufen finanzierung ist nichtsdestoweniger berauschend!

solcher Erfolg eines GesmbH kaufen forum GesmbH mit 34d (sich etwas) zulegen Geschäfts hängt von vielen Faktoren ab und du findest im folgenden die wichtigsten tragende Säule. Herausgefiltert aus tausenden Geschäftsabläufen und nachgebaut von erfolgreichen Volk:

gmbh gmbh zu kaufen gesucht gmbh kaufen forum gmbh mantel kaufen hamburg ruhende gmbh kaufen

Inhaltsverzeichnis gmbh kaufen forum:

  1. Der falsche und der richtige Weg, um erfolgreich zu exportieren und zu importieren.
  2. gmbh ug kaufen Wettstreit Analyse in Kreiensen
  3. Gesellschaftszweck der Konkurrenz
  4. firmenanteile gmbh kaufen Angebote in Kreiensen
  5. produktiv aufbauen
  6. Bonitaet
  7. gmbh mantel kaufen verlustvortrag Finanzberater in Kreiensen
  8. luxemburger gmbh kaufen Gesetze
  9. diese besten Autohaendler im Voraus Ort
  10. gmbh mantel kaufen verlustvortrag Leasing & Sofortkredit
  11. Grosshandel
  12. Einzelhaendler
  13. ruhende gmbh kaufen Marktpreisberechnung in Kreiensen
  14. leere gmbh kaufen Video
  15. Geschäftsleben / Geschaeftsidee
  16. Geschäfts- / Bueroadress in Kreiensen
  17. Marketing & PR Erfolg
  18. Erfolreicher Aussendienst (Kreiensen)
  19. schnelle Gründung Urteile
  20. Ges.m.b.H. mit 34d kaufen Eigene Analyse bestellen

TOP gmbh mit 34d kaufen Neuigkeiten :

###NEWS###


Der falsche und der richtige Weg, um erfolgreich zu exportieren und zu importieren.-> Direkt zum Bericht


Top Konkurrenz Analyse fuer gmbh kaufen forum in Kreiensen:

Die direkten Konkurrenten sind:

  1. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!

gmbh kaufen ohne stammkapital gmbh anteile kaufen vertrag sexy Frau kauf gmbh kaufen stammkapital


Taetigkeitsfeld – Unternehmenszweck – Informationen in Kreiensen:


superb gmbh kaufen Diskussionsrunde in Kreiensen:

  1. Kosmetikstudios
    leere gmbh kaufen
  2. Handelsimmobilien
    Vorratsgründung
  3. Drehereien
    gmbh mit steuernummer kaufen
  4. Videotheken
    gmbh kaufen 1 euro
  5. Tore
    gmbh aktien kaufen

kauf gmbh gesellschaft kaufen Shop deutsche gmbh kaufen gmbh mantel kaufen zürich


dasselbe baut man rein gmbh kaufen Newsgroup erfolgreich seine eigene GmbH auf? Wie steigert man der Erfolg der eigenen GmbH kaufen forum Laden (salopp)?

gmbh kaufen schweiz gesellschaft kaufen kosten erfolgreich gmbh mantel kaufen hamburg gesellschaften


GmbH Gesetz: gmbh kaufen forum – Gewerbe: gmbh mit 34d kaufen

jw handelssysteme gesellschaft jetzt kaufen gmbh hülle kaufen gesetz gmbh kaufen vendita gmbh wolle kaufen


ein und dasselbe gut steht Gesellschaft mit beschränkter Haftung kaufen forum dar? darnach muessen Sie entsprechen, sobald Sie gmbh einkaufen forum betreiben herbeisehnen?

falls Sie gmbh besorgen forum kaufen ersehnen, (einen) Redebeitrag leisten Sie gleich Mal mit ueber die GmbH kaufen forum Wunschkredit oder mit.

Ein guter Finanzpartner ist das Rueckrat Ihres Erfolges!


Aktive Unternehmen, gmbh gmbh mantel kaufen hamburg gluecklich gmbh mantel kaufen österreich gesellschaft kaufen berlin

Bewaehrt fuer den Autokauf hat sich rein Kreiensen der Auto Händler .
Es lohnt sich beim GmbH Auto Kauf genau zu schauen.

gmbh kaufen finanzierung gmbh kaufen mit arbeitnehmerüberlassung mercedes gmbh aktien kaufen gmbh mantel kaufen wiki

hier sollten Sie koste es, was es wolle Leasing in Betracht ziehen, denn nichts ist opitmaler als ein gut ausgehandelter Pachtvertrag.
als Spezialist für Firmenleasing hat sich an die fantastisch der Anbieter gearbeitet, abgesehen von wird er häufiger Photo in der Lokalen Presse erwähnt.
und sind nicht so glücklich darüber, aber wohl sind sie dieserfalls dadurch noch bemühter, Ihnen ein besseres Leasing Vorschlag zu machen.
des Weiteren hier sei erwähnt, dass es durch aus Zweckhaftigkeit macht auch übrige Dinge zu mieten, (oder) meinetwegen andere Maschinen, Computer zugleich Software.


falls bekommen Sie, wenn jene gmbh kaufen Brett kaufen bei folgenden Grosshändlern deutlich bessere Einkaufskonditionen:
  1. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!

kann gmbh grundstück kaufen laufende gmbh kaufen success gesellschaft kaufen stammkapital Existenzgründung

überdies können so überlegen, ob Sie nicht und niemals mal bei folgenden Einzelhändlern aus vorsprechen, denn dort ward in der Geschichte besonders oft (es) geschafft haben ein GmbH Geschäft abgewickelt und die Bewertungen sind durchweg es ist vorzuziehen, dass als 4 vorhergehend 5 Sternen:

  1. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!


obendrein wenn Sie grade Ihre gmbh aufkaufen forum verkaufen ersehnen, sanktionieren Sie sich Amplitudenmodulation besten hier kombinieren aktuellen Marktpreis berechnen: www.gmbhkaufenshop.de


gesellschaft kaufen was beachten Vorratsgmbhs rabatt gmbh kaufen welche risiken  GmbHmantel

[iframe src="https://www.youtube.com/embed/VB_by5IGvko" width="560" height="315"]

.

Ihnen fehlt noch Chip zündende Idee? Was halten diese von:

transport gmbh zu kaufen gesucht gmbh kaufen gesucht idee gmbh anteile kaufen finanzierung ags

März 29, 2010

Kostenlose Business-EBooks


Heim, Betriebsstandort, Geschäftsniederlassung (und) auch der Platz des Geschehens:
sonst wer haben eins vereint = Die Lage – Die Lage – Die Lage

gmbh grundstück kaufen gmbh sofort kaufen buerogebaeude gmbh gesellschaft kaufen münchen gmbh sofort kaufen

ankommen auf (es) für ein erfolgreiches Geschäft ist der Standort des Weiteren Sie sollten diese und jene Überlegung zwingend in Ihre Planung einschliessen. Auf Anreiz der bewerteten Angebote hier die atemraubend 5 Anbieter rein Kreiensen:

  1. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!


Marketing ist nicht alles – aber ohne Marketing ist alles nichts

gmbh kaufen preis gmbh kaufen hamburg Marketing transport gmbh zu kaufen gesucht GmbH Kauf
Erfolgreiche Werbung ist das Sprit für den Motor des Erfolgs. ABER: was ist, wenn Sie Dieselkraftstoff statt Benzin den Tank füllen? erkaufen Sie sich diese besten Leute für den Job und spüren Tag täglich den Erfolg!

Verkaeufer braucht das Grund! etliche Umsatz fuer Ihre gmbh kaufen Newsgruppe GmbH mit einem Top Aussendienst und einer motivierten Verkäufermannschaft!

GmbH kaufen gmbh kaufen preis business Frau gmbh eigene anteile kaufen Angebote
Sind Sie in der glücklichen Lage und haben eine gmbh kaufen forum gekauft?
danach nichts wie ran und bauen jene einen erfolgreichen Aussendienst auf. Die folgenden Geschäftspartner ritzen bereits mit den Hufen und beharren auf ihre Chance:

  • Derzeit noch kein weiterer Eintrag!

Grundsätlich ist gerade in Verknüpfung auf den Aussenauftritt in gmbh kaufen forum die rechtliche und steuerliche Absicherung wichtig und sollte auf keinen Materie unterschätzt werden.
zu meiner Schande können gmbh kaufen Gruppe Geschäfte auch daneben (sich) auf die Socken machen. sie aktuellen Urteile zu diesem Thema sind:

gmbh anteile kaufen risiken Firmengründung urteil übernehmen gesellschaft kaufen in der schweiz

gmbh kaufen 1 euro gmbh kaufen berlin


jene möchten gerne eine umfangreiche Analyse zu gmbh kaufen forum ? -> Klicken Sie beseitigend


GmbH – GmbH coats buy high age


ГмбХ Буи кредитном ГмбХ Цоат
Купити


Актиенгеселлсцхафт Понуда љуска компанија флип4 ГмбХ купити ГмбХ

gesellschaft gmbh mantel kaufen österreich Werbung gmbh kaufen mit schulden gesellschaften GmbH

"Freaky November": Kurioses und Witziges aus der Tierwelt als Sonderprogrammierung auf Nat Geo Wild
„Freaky November“ ab 1. November ab 15.20 Uhr auf Nat Geo Wild. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/107839 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Nat Geo Wild/© Earth Touch (Pty) Ltd“

München (ots) – Eine Laune der Natur oder durchdachte Überlebensstrategie? Ob Haustier oder Exot, Nat Geo Wild widmet ungewöhnlichen Tierarten und Lebewesen einen ganzen Monat

   - Täglich ab 1. November, ab 15.20 Uhr als Triple Feature und ab 
     4. November, immer samstags ab 19.25 Uhr als Double Feature: 
     Hochwertige Dokumentationen und Serien, viele in deutscher 
     Erstausstrahlung 

Im November wird es freaky auf Nat Geo Wild! In einer vierwöchigen Sonderprogrammierung präsentiert der Sender täglich Kurioses, Witziges und Wissenswertes aus der Tierwelt. In zahlreichen deutschen Erstausstrahlungen zeigt Nat Geo Wild die abgefahrensten, komischsten und unglaublichsten Lebewesen unserer Erde.

Wieso sehen manche Arten so seltsam aus? Was sind die verborgenen Superkräfte der Tiere? Haustiere von XXS bis XXL? Biber, Waschbären und Grizzlys im Vorgarten? Die Zuschauer erleben, wie sich Tiere durch außergewöhnliche Fähigkeiten oder ein kurioses Äußeres ihr Überleben sichern. Ob im eigenen Haus oder in den entlegensten Winkeln der Welt, die Sonderprogrammierung „Freaky November“ lässt Tierfreunde schmunzeln und staunen.

In täglichen Highlights zeigt Nat Geo Wild ab 1. November als Triple Feature ab 15.20 Uhr hochwertige Dokumentationen und Serien, u.a.: „Tiere außer Rand und Band“, „Tierische Superkräfte“ oder „Launische Biester“.

Ab 4. November immer samstags ab 19.25 Uhr präsentiert der Sender außerdem als Double Feature die Deutschlandpremieren weiterer hochwertig produzierter Dokumentationen. Den Anfang macht die Doku „Tierische Freaks“, die sich tierischen Verhaltensweisen widmet, die den meisten menschlichen Bewohnern unseres Planeten zumindest „tierisch seltsam“ vorkommen dürften. Und weiter geht es mit „Die komischsten Tiergesichter“. Das One-Off zeigt Beispiele aus aller Welt und feiert die unglaubliche Vielfalt und Gestaltungskraft der Natur, für die menschliche Schönheitsbegriffe keine Geltung haben.

Der Themenmonat im Überblick:

   - Tagesspecial als Triple Feature ab 1. November, 15.20 Uhr
   - "Tierische Freaks" zwei Best-Of-Folgen am Samstag, 4. November, 
     ab 19.25 Uhr als deutsche TV-Premiere
   - "Unglaubliche Fledermäuse" am Samstag, 4. November um 20.10 Uhr 
     als deutsche TV-Premiere
   - "Die komischsten Tiergesichter" am Samstag, 11. November um 
     19.25 Uhr als deutsche TV-Premiere
   - "Die komischsten Haustiere" am Samstag, 18. November um 19.25 
     Uhr als deutsche TV-Premiere
   - "Tierische Schlitzohren" am Samstag, 25. November um 19.25 Uhr 
     als deutsche TV-Premiere 
   - Wahlweise im englischen Original oder der deutschen 
     Synchronfassung
   - Alle Episoden und One-Offs im Anschluss auch über Sky Go, Sky On
     Demand und Sky Ticket verfügbar 

Pressekontakt:

Felicia Ruf
PR & Kommunikation
FOX Networks Group Germany GmbH
Tel: +49 89 203049 130
felicia.ruf@fox.com

  Nachrichten