Tag Archives: GmbH gründen

20 Jahre "K1 Magazin"
20 Jahre „K1 Magazin“: Die kabel eins-Sendung steht seit 1997 fuer informativen Service, valide Produkt-Tests und klare Worte,
wenn Behoerden in Schildbuerger-Manier agieren. Moderatorin Kathy Weber fuehrt durch die Jubilaeums-Sendung am Dienstag, 26. September 2017 um 22:15 Uhr.

Titel: K1 Magazin;
Person: Kathy Weber;
Copyright: kabel eins; …

Unterföhring (ots) – ©kabel eins/Bene Müller

Fotograph: Bene Müller

20 Jahre „K1 Magazin“: Die kabel eins-Sendung steht seit 1997 für informativen Service, valide Produkt-Tests und klare Worte, wenn Behörden in Schildbürger-Manier agieren. Moderatorin Kathy Weber führt durch die Jubiläums-Sendung am Dienstag, 26. September 2017 um 22:15 Uhr.

   Titel: K1 Magazin; 
   Person: Kathy Weber; 
   Copyright: kabel eins; 
   Fotograf: Benedikt Mueller; 
   Bildredakteur: Clarissa Schreiner; 
   Dateiname: 912519.psd; 

   Rechtehinweis: Dieses Bild darf bis eine Woche nach Ausstrahlung 
honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der 
Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen 
sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der 
ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH moeglich. Nicht fuer EPG! 
Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Das Foto darf 
nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es 
darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet 
werden. Bei Fragen: foto@prosiebensat1.com Voraussetzung fuer die 
Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen
Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1
Media SE.;       
Land: Deutschland 

Pressekontakt:

Bei Fragen: foto@prosiebensat1.com

  Nachrichten


20 Jahre „K1 Magazin“
gmbh kaufen mit verlustvortrag

Zeiten ändern sich. Die Art zu shoppen auch. / Der Interior-Shop WestwingNow präsentiert 3D Shopping mit Augmented Reality als Launch Partner von Apple / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/102458 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: …

München (ots) – Warum Westwing auf Augmented Reality (AR) setzt

Zeiten ändern sich. Wie wir shoppen auch. Wir von WestwingNow glauben an visionäre Revolutionen, besonders im digitalen Bereich. Um unseren Kunden ein fast reales, store-ähnliches interaktives Einkaufserlebnis möglich zu machen, das neu ist und Spaß macht, haben wir bei ausgewählten Looks auf der WestwingNow App die AR-Funktion (Augmented Reality) integriert. Virtuelle Produkte werden also in 3D in realer Umgebung angezeigt, in diesem Fall im eigenen Zuhause. Apple featured uns deshalb sogar im App Store. Cool, oder?

So einfach geht’s

Mit der WestwingNow App für das iPhone 6s und neueren Modellen oder mit iOS 11, filmt der Kunde den Raum oder Bereich seines Zuhauses, der eingerichtet werden soll. Dann kann er die gewünschten Möbel und Accessoires nach Belieben einfach platzieren und kombinieren und testen, wie das ausgewählte Piece in seinem Zuhause aussehen wird. Dank modernster Kamera-Technologie wird das Möbelstück in realer Größe in seinen gescannten Raum projiziert. So werden Dinge (fast) greifbar, Details werden sichtbar und mit ein paar wenigen Klicks ist das gewünschte Produkt bereits bestellt oder auf der Wunschliste.

Warum wir daran glauben (und zwar fest):

Augmented Reality hilft in unserem Fall Möbel und Deko schon während des Einkaufens im eigenen Zuhause zu sehen und zu testen. Diese visionäre Art von Shopping nimmt Bedenken und Unsicherheiten beim Onlineshopping – besonders bei Großmöbeln. So lassen sich Farbe, Material oder Details perfekt erkennen und unseren Kunden einschätzen, ob das ausgewählte Piece tatsächlich zum restlichen Interior passt. So vermeiden wir unnötige Retouren, enttäuschte Kunden und Shoppen und Einrichten machen noch mehr Spaß.

Für alle E-Commerce-Vorreiter, die keine Berührungsängste haben, für alle, die immer wieder Neues entdecken wollen und für alle, die skeptisch aber dann doch mutig sind: Das 3D Shopping mit AR ist interaktives Einkaufen, das alles ändert. Die Verbindung zwischen Tech-Revolution und Einkaufserlebnis finden wir bahnbrechend und unglaublich aufregend und hoffen, dass unsere Kunden ebenso begeistert davon sind.

Bitte beachten: AR funktioniert nur mit dem Apple Betriebssystem iOS 11; AR ist nur für iPhone 6s, 6s Plus, 7 und 7 Plus erhältlich; die WestwingNow App ist nur für das iPhone optimiert (nicht das iPad); Apple wird am 12.9.17 iOS 11 vorstellen, d.h. dieses Feature wird vorher nicht funktionieren

Über Westwing und WestwingNow

Westwing ist ein führender Anbieter für Home & Living im E-Commerce. Neben täglichen Verkaufsaktionen mit Wohnaccessoires und Möbeln zu Preisen mit bis zu 70% Nachlass gegenüber den Hersteller UVPs, gibt es seit 2015 als Ergänzung zum Shopping-Club auch WestwingNow, ein Online-Einrichtungshaus mit festem Sortiment und schneller Lieferung. Westwing wurde 2011 von Delia Fischer, Georg Biersack, Matthias Siepe, Stefan Smalla und Tim Schäfer gegründet und ist aktuell in 14 Ländern aktiv.

FÜR WEITERE INFORMATIONEN:

Hannah Neumann,
hannah.neumann@westwing.de

  Nachrichten

gesellschaft immobilie verkaufen

Geschäftsideen gesellschaft immobilie verkaufen – Vielleicht passend für den erfolgreichen Start in Ketsch

insolvente gmbh kaufen

Geschäftsideen insolvente gmbh kaufen – Vielleicht passend für den erfolgreichen Start in Blumenhagen

Sorry, no posts matched your criteria.


traumhafte Bildergalerie – 1965 aus

  1. gmbh gründen oder verkaufen GmbH gründen  gmbh verkaufen münchen Vorrats GmbH
  2. gmbh ug verkaufen gmbh verkaufen gesucht  gmbh verkaufen welche risiken gmbh verkaufen hamburg
  3. gesellschaft GmbH gmbh gesellschaft verkaufen  gmbh gesellschaft verkaufen arbeitnehmerüberlassung gesellschaft verkaufen was ist zu beachten
  4. Gesellschaftskauf web gmbh verkaufen  gmbh verkaufen erfahrungen schnell
  5. gmbh wohnung verkaufen gmbh sofort verkaufen  gmbh verkaufen münchen deutsche
  6. gmbh mantel zu verkaufen gmbh firmenmantel verkaufen  gmbh verkaufen mit arbeitnehmerüberlassung gmbh verkaufen vorteile
  7. gmbh verkaufen risiko gmbh anteile verkaufen vertrag  gesellschaft gesellschaft verkaufen was ist zu beachten
  8. vendita gmbh wolle verkaufen ruhende gmbh verkaufen  gmbh verkaufen risiken GmbH-verkauf
  9. veraeussern gmbh verkaufen mit guter bonität  Anteilsverkauf gmbh anteile verkaufen und ververkaufen
  10. Vorratsgmbhs gmbh zu verkaufen gesucht  Angebote zum Firmenkauf Aktive Unternehmen, gmbh

gmbh gesellschaft verkaufen arbeitnehmerüberlassung gmbh aktien verkaufen Werbung Existenzgründung Firmenmantel

Tausende feiern 60 Jahre Gauselmann – David Garrett und Pur begeistern am AbendSonntag Tag der offenen Tür

}

Unternehmensgründer Paul Gauselmann ließ 60 Jahre Firmengeschichte Revue passieren. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/13139 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Gauselmann Gruppe“

Ein Dokument

Lübbecke (ots) – Mit einem fulminanten und in der Region wohl einzigartigen Festwochenende hat die familiengeführte, ostwestfälische Gauselmann Gruppe von Freitag bis Sonntag (8. bis 10. September) ihr 60-jähriges Firmenjubiläum gefeiert. Am Freitag und Samstagabend kamen jeweils mehr als 2500 Gäste zu den Jubiläumsfeierlichkeiten, tagsüber besuchten mehrere Tausend Menschen die 36.000 Quadratmeter große Zeltstadt auf der Wiese nördlich hinter dem Produktionswerk der adp Gauselmann in Lübbecke. Stargast am Freitagabend war der international bekannte Geiger David Garrett mit seinem Orchester. Samstag sorgte die Popband Pur für erstklassige Partystimmung.

David Garrett verzauberte das Publikum mit Interpretationen der Hits von Michael Jackson, Led Zepplin, Prince und Coldplay. Das Publikum feierte den Stargeiger und ließ ihn nicht ohne Zugabe von der Bühne gehen. Am Samstag tanzten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Pur und ihren Hits wie „Lena“ und „Abenteuerland“. Auch hier erhielten die Gäste die eingeforderten Zugaben von Frontmann Hartmut Engler und seiner Band.

Freitagabend kamen im über 6.000 m² großen Festzelt langjährige Weggefährten Paul Gauselmanns, Vertreter aus Politik und Wirtschaft, der Automatenbranche, Kundinnen und Kunden sowie seine Familie und enge Freunde zusammen. Der Samstag war den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Unternehmens vorbehalten. An beiden Abenden wurde Paul Gauselmann mit Standing Ovations begrüßt. Moderator Jan Hofer führte charmant und gewohnt professionell durch die Festabende.

„Wo meine Sonne scheint“: Den Schlager von Caterina Valente spielte Paul Gauselman auf der Bühne aus der „Symphonie 80“ ab – der Musikbox, die am Anfang seiner unternehmerischen Karriere stand. Der Unternehmensgründer ließ seine einzigartige, 60-jährige Firmengeschichte Revue passieren, die mit einem quergeschriebenen Wechsel über 100.000 DM und 17 Musikboxen begann. Heute ist das weltweit agierende Unternehmen Marktführer der Automatenbranche mit über 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Geschäftsvolumen von ca. 2,5 Milliarden Euro 2016. „2017 hat das Unternehmen erstmals mehr Umsatz im Ausland gemacht, ohne dabei das Inland aus den Augen zu verlieren. Wir sind Marktführer in Deutschland und werden dies auch bleiben“, so Paul Gauselmann. Er dankte all jenen, die ihn auf seinem Weg begleitet haben und bis heute an seiner Seite stehen – „allen voran meiner großen Familie, auf die ich sehr stolz bin.“ Michael Gauselmann, einer der Söhne des Unternehmers, versammelte seine Brüder, deren Familien und Kinder am Freitagabend auf der Bühne. „Wir sind stolz, deine Familie zu sein, und freuen uns, hier mit dir feiern zu können“, wandte er sich an seinen Vater. Mit ihrer spontanen Rede zeichnete Hannah Gauselmann, eines der neun Enkelkinder Paul Gauselmanns, ein Bild des Privatmenschen Paul Gauselmann. „Du bist ein liebevoller Großvater, der immer für seine Enkel da ist. Danke für die schönen Kindheitserinnerungen.“

Zudem würdigten zahlreiche Redner das Lebenswerk Paul Gauselmanns. Zu ihnen gehörte Garrelt Duin, ehemaliger NRW- Wirtschaftsminister. „Die Fairness, die Paul Gauselmann seinen Geschäftspartnern entgegenbringt, ist der Automatenbranche nicht immer widerfahren“, erklärte er, und sprach sich gleichzeitig gegen eine Überregulierung des Glücksspiels aus. Hermann Otto Solms, FDP-Politiker und Freund des Unternehmers, bezeichnete den „unbändigen Willen, erfolgreich zu sein“ als „geheime Formel für Unternehmertum, für die Paul Gauselmann ein Repräsentant ist.“

Weitere Grußworte hielten Elmar Brok, Mitglied des Europäischen Parlaments, sowie Georg Stecker, Sprecher des Vorstands der Deutschen Automatenwirtschaft. Elmar Brok lobte den Mut und die Entscheidungsfähigkeit Paul Gauselmanns und stellte sein umfassend soziales Engagement für die Region Minden-Lübbecke heraus. Georg Stecker führte den Einsatz für die Automatenbranche an, in der Paul Gauselmann unter anderem seit 1981 als Vorsitzender des Verbands der deutschen Automatenindustrie (VDAI) aktiv ist. „Sie haben immer den Blick für das Ganze und setzen sich für die gesamte Branche ein – das ist großartig!“. Steffen Kampeter, Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, bezeichnete Paul Gauselmann als „eine der größten Unternehmerpersönlichkeiten, die ich kenne.“ Zudem würdigte er Karin Gauselmann: „Sie macht die Gauselmann Gruppe zum Familienunternehmen“, betonte er. Die Gäste dankten der Unternehmergattin mit langanhaltendem Applaus und Standing Ovations.

Zudem wurde im Festzelt eine besondere Premiere gefeiert: Die Biografie „Der Spielemacher – Paul Gauselmann“ wurde vorgestellt, die die Journalistin Barbara Dickmann über den Unternehmer verfasst hat. Anstelle von Geschenken wünschte sich Paul Gauselmann Spenden an den Verein Vita e.V. Assistenzhunde, der unter der Schirmherrschaft von Dunja Hayali steht, die sich in einer Videobotschaft auch an die Gäste wandte. Der Verein stellt Menschen mit körperlicher Behinderung einen Assistenzhund zur Seite. Am Freitagabend waren bereits mehr als 100.000 Euro zusammengekommen.

Zudem wurde der Unternehmer bei den Feierlichkeiten von weiteren Grußworten prominenter Persönlichkeiten auf der großen Videoleinwand überrascht. Neben Schauspieler Mario Adorf, mit dem Paul Gauselmann einen Film über Gauselmanns Lebenswerk drehte, gratulierte auch Fußballer Lukas Podolski. Der Kicker gab dabei bekannt, dass er ab Anfang 2018 Markenbotschafter für XTiP, das Sportwettunternehmen der Gauselmann Gruppe, sein wird.

Gemeinsam mit Vorstand Armin Gauselmann zeichnete Paul Gauselmann am Samstagabend mehr als 120 langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus, unter denen auch erstmals Jubilare waren, die seit 45 Jahren im Unternehmen tätig sind. „Wir hoffen, dass dieser Trend sich fortsetzt“, so Armin Gauselmann. Anschließend überraschte er Paul Gauselmann mit einer ganz besonderen Auszeichnung: Im Namen der gesamten Familie übergab er ihm eine Urkunde für den ältesten Jubilar – den einzigen mit 60 Jahren Firmenzugehörigkeit. Vom Merkur Senioren Club, zu dem weit über 100 ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehören, erhielt Paul Gauselmann eine goldene Münze, in die das Konterfei des Unternehmers eingraviert ist. Zum Abschluss der beiden Abendveranstaltungen wurde jeweils ein 25-minütiges Feuerwerk- mit Laser-Show am adp-Produktionswerk gezündet, die über dem Nachthimmel von Lübbecke erstrahlten.

Am Freitag und Samstag genossen zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie geladene Gäste tagsüber die insgesamt 36.000 m² große Zeltstadt. Sonntag stand sie der Öffentlichkeit zur Verfügung. Insgesamt nutzten mehrere Tausend Menschen die Möglichkeit. Neben einem Messezelt mit 17 Ständen der unterschiedlichen Tochterfirmen der Gauselmann Gruppe standen ihnen Attraktionen wie ein Riesenrad, Hüpfburgen, kostenlose Werksführungen sowie zahlreiche Cateringzelte zur Verfügung. Zudem wurden Musikacts und ein buntes Programm auf der Außenbühne geboten.

Pressekontakt:

Bei Rückfragen:
Mario Hoffmeister M.A., Leiter Kommunikation
Tel.: 05772 / 49-281; Fax: -289
E-Mail: MHoffmeister@gauselmann.de
Mobil: 0171 / 9745712

  Nachrichten