Tag Archives: gmbh kaufen berlin

gmbh hülle kaufen

Geschäftsideen gmbh hülle kaufen – Vielleicht passend für den erfolgreichen Start in Irlbach

Michael Ballack mit Freundin Natacha Tannous
EUROSPORT PLAYER #TGIM FESTIVAL im Muffatwerk in München am 22.09.2017
Foto: BrauerPhotos / G.Nitschke fuer Eurosport Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6617 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: …

München (ots)

   - Über 800 fußballbegeisterte Fans feierten gemeinsam beim
     EUROSPORT PLAYER #TGIM (Thank God It's Matchday) FESTIVAL im
     Münchner Muffatwerk
   - Michael Ballack, Mario Basler und Simon Rolfes gaben als
     Experten wichtige Tipps vor der Liveübertragung des
     Freitagabendspiels
   - Über den Roten Teppich liefen prominente Gäste wie Michael
     Ballack, Mario Basler, Hans  Sarpei, Jochen Bendel, 
     Verena Kerth, Monica Ivancan, Eva Maria Reichert, Doreen Dietel
     und Alexandra Polzin
   - Rap-Superstar Marteria und DJ Fritz Kalkbrenner sorgten nach dem
     Spiel für Party-Stimmung 

BILDMATERIAL STEHT IHNEN RECHTEFREI UNTER DIESEM LINK ZUR VERFÜGUNG: http://ots.de/ic0Gp

Beim EUROSPORT PLAYER #TGIM FESTIVAL im Münchner Muffatwerk feierten über 800 fußballbegeisterte Fans, ehemalige Bundesligastars und Prominente gemeinsam die schönste Nebensache der Welt: den Fußball. Exklusiv dabei sein konnte jeder, der im Vorfeld bei einer der vielfältigen Verlosungsaktionen ein Ticket gewonnen hatte.

Um ca. 18.45 Uhr schritten die ersten Prominenten über den roten Teppich und machten deutlich, dass es sich hier um kein gewöhnliches Fußball-Event handelte. Das Besondere dabei: der Teppich der Stars war nicht rot, sondern grün. Eigentlich logisch, denn beim EUROSPORT PLAYER #TGIM FESTIVAL ging es ja um den Fußball.

Als um 19.45 Uhr der ehemalige Kapitän der deutschen Fußballnationalmannschaft Michael Ballack mit Mario Basler und Simon Rolfes die Public-Viewing-Bühne betrat war klar: jetzt wird über Fußball geredet. Die drei ehemaligen Bundesligastars gaben ihre fachmännische Einschätzung zum Spiel und beantworteten in bester Stimmung die Fragen des Eurosport Moderators Markus Theil. Diese konnte selbst das Ergebnis des Spiels nicht trüben, denn die überwiegend Münchner Fans waren auch nach einem Unentschieden auf heimischen Boden bereit für die anschließende Party.

Diese wurde durch den deutschen Rap-Superstar Marteria eröffnet, der eindrucksvoll unter Beweis stellte, warum er aktuell zu den ganz Großen des deutschen Musikbusiness gehört und ein echter Live-Performer ist. Nach ihm folgte kein anderer als der international geschätzte Deep-House-DJ Fritz Kalkbrenner. Spätestens mit seinem Auftritt wurde klar, dass das EUROSPORT PLAYER #TGIM FESTIVAL ein Fußball-Event der Superlative und der Augenringe war – denn gefeiert wurde über die normale Spieldauer hinaus.

Das Eurosport Player #TGIM Festival stellte eindrucksvoll dar, wofür der Eurosport Player steht: Ein Programm, das über die Übertragung der Bundesliga-Partie hinaus beste Unterhaltung zu bieten hat und damit den perfekten Start in das Bundesliga-Wochenende darstellt.

Über Eurosport

Eurosport ist die führende pan-regionale Entertainment Plattform im Sport. Als Teil von Discovery Communications, dem weltweit führenden Pay-TV Medienunternehmen, bietet Eurosport das umfangreichste Live-Sporterlebnis durch überzeugende Inhalte und technische Innovationen. Eurosport erreicht mit seinen Sender Eurosport 1, Eurosport 2 und Eurosportnews 243 Mio. kumulierte Abonnenten in 99 Ländern in Europa, Asien-Pazifik, Afrika und dem Nahen Osten. Eurosport.com hat sich mit bis zu 23 Mio. Visitors pro Monat als Sportportal Nr. 1 in Europa etabliert. Der Eurosport Player bietet in 52 Ländern jederzeit, überall und auf allen Endgeräten stets direkten Zugang zum Live-Programm der Eurosport Sender und zu attraktiven Bonusinhalten. Eurosport Events sind die Experten in Management, Organisation und Promotion von internationalen Weltklasse-Sportevents.

Mehr Informationen unter www.eurosport.de.

Pressekontakt:

Sebastian Baierschmitt (Telefon: +49 (0) 711/210 99-426)
Sebastian.Baierschmitt@ketchumpleon.com

Lukas Haas (Telefon: +49 (0) 711/210 99-418)
Lukas.Haas@ketchumpleon.com

  Nachrichten


Beim EUROSPORT PLAYER #TGIM FESTIVAL feiern 800 Fans gemeinsam den Fußball
FORATIS

Streit um Sitz der Zeitungsverleger im Fernsehrat des ZDF: Medienrechtler Hubertus Gersdorf rät zur Klage

Hamburg (ots) – Im Streit um den Sitz der Zeitungsverleger im Fernsehrat des ZDF rät der Medienrechtler Prof. Hubertus Gersdorf dem Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) zu einer Klage. Der Verband habe den „Anspruch, einen Vertreter zu entsenden“, erklärte Gersdorf dem Hamburger Medienmagazin ’new business‘ (www.new-business.de). Der vom BDZV benannte Verleger Valdo Lehari jr. (‚Reutlinger General-Anzeiger‘) wird vom Fernsehrat nicht akzeptiert, da seine Entsendung nicht den Vorschriften des ZDF-Staatsvertrages entspreche, berichtet das Magazin. Der Sitz ist seit über einem Jahr unbesetzt.

Laut Staatsvertrag dürfen dem 60-köpfigen Aufsichtsgremium keine Personen angehören, die Mitglied in „Aufsichtsorganen oder Gremien eines privaten Rundfunkveranstalters“ sind. Lehari leitet den Verwaltungsrat des Privatradios Antenne 1, der über eine Tochterfirma zum Verlag des ‚Reutlinger General-Anzeigers‘ gehört.

Nach Ansicht des Juristen Gersdorf liegt hier zwischen den Beteiligten jedoch kein „ökonomischer Interessenkonflikt“ vor. „Herr Lehari ist nur an einem Hörfunkveranstalter beteiligt. Und das ZDF selbst macht keinen Hörfunk“, auch wenn es Mitglied der Körperschaft Deutschlandradio sei. „Deshalb sollte diese einschränkende Bestimmung“ im ZDF-Staatsvertrag als „privater Fernsehveranstalter“ interpretiert werden und nicht als „privater Rundfunkveranstalter“, erklärte Gersdorf gegenüber ’new business‘. Gersdorf lehrt Staats- und Verwaltungsrecht sowie Medienrecht an der Universität Leipzig.

Pressekontakt:

new business
Volker Scharninghausen
Telefon: 0178/2319953
scharninghausen@new-business.de

  Nachrichten


Streit um Sitz der Zeitungsverleger im Fernsehrat des ZDF: Medienrechtler Hubertus Gersdorf rät zur Klage
-GmbH

Michael Ballack mit Freundin Natacha Tannous
EUROSPORT PLAYER #TGIM FESTIVAL im Muffatwerk in München am 22.09.2017
Foto: BrauerPhotos / G.Nitschke fuer Eurosport Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6617 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: …

München (ots)

   - Über 800 fußballbegeisterte Fans feierten gemeinsam beim
     EUROSPORT PLAYER #TGIM (Thank God It's Matchday) FESTIVAL im
     Münchner Muffatwerk
   - Michael Ballack, Mario Basler und Simon Rolfes gaben als
     Experten wichtige Tipps vor der Liveübertragung des
     Freitagabendspiels
   - Über den Roten Teppich liefen prominente Gäste wie Michael
     Ballack, Mario Basler, Hans  Sarpei, Jochen Bendel, 
     Verena Kerth, Monica Ivancan, Eva Maria Reichert, Doreen Dietel
     und Alexandra Polzin
   - Rap-Superstar Marteria und DJ Fritz Kalkbrenner sorgten nach dem
     Spiel für Party-Stimmung 

BILDMATERIAL STEHT IHNEN RECHTEFREI UNTER DIESEM LINK ZUR VERFÜGUNG: http://ots.de/ic0Gp

Beim EUROSPORT PLAYER #TGIM FESTIVAL im Münchner Muffatwerk feierten über 800 fußballbegeisterte Fans, ehemalige Bundesligastars und Prominente gemeinsam die schönste Nebensache der Welt: den Fußball. Exklusiv dabei sein konnte jeder, der im Vorfeld bei einer der vielfältigen Verlosungsaktionen ein Ticket gewonnen hatte.

Um ca. 18.45 Uhr schritten die ersten Prominenten über den roten Teppich und machten deutlich, dass es sich hier um kein gewöhnliches Fußball-Event handelte. Das Besondere dabei: der Teppich der Stars war nicht rot, sondern grün. Eigentlich logisch, denn beim EUROSPORT PLAYER #TGIM FESTIVAL ging es ja um den Fußball.

Als um 19.45 Uhr der ehemalige Kapitän der deutschen Fußballnationalmannschaft Michael Ballack mit Mario Basler und Simon Rolfes die Public-Viewing-Bühne betrat war klar: jetzt wird über Fußball geredet. Die drei ehemaligen Bundesligastars gaben ihre fachmännische Einschätzung zum Spiel und beantworteten in bester Stimmung die Fragen des Eurosport Moderators Markus Theil. Diese konnte selbst das Ergebnis des Spiels nicht trüben, denn die überwiegend Münchner Fans waren auch nach einem Unentschieden auf heimischen Boden bereit für die anschließende Party.

Diese wurde durch den deutschen Rap-Superstar Marteria eröffnet, der eindrucksvoll unter Beweis stellte, warum er aktuell zu den ganz Großen des deutschen Musikbusiness gehört und ein echter Live-Performer ist. Nach ihm folgte kein anderer als der international geschätzte Deep-House-DJ Fritz Kalkbrenner. Spätestens mit seinem Auftritt wurde klar, dass das EUROSPORT PLAYER #TGIM FESTIVAL ein Fußball-Event der Superlative und der Augenringe war – denn gefeiert wurde über die normale Spieldauer hinaus.

Das Eurosport Player #TGIM Festival stellte eindrucksvoll dar, wofür der Eurosport Player steht: Ein Programm, das über die Übertragung der Bundesliga-Partie hinaus beste Unterhaltung zu bieten hat und damit den perfekten Start in das Bundesliga-Wochenende darstellt.

Über Eurosport

Eurosport ist die führende pan-regionale Entertainment Plattform im Sport. Als Teil von Discovery Communications, dem weltweit führenden Pay-TV Medienunternehmen, bietet Eurosport das umfangreichste Live-Sporterlebnis durch überzeugende Inhalte und technische Innovationen. Eurosport erreicht mit seinen Sender Eurosport 1, Eurosport 2 und Eurosportnews 243 Mio. kumulierte Abonnenten in 99 Ländern in Europa, Asien-Pazifik, Afrika und dem Nahen Osten. Eurosport.com hat sich mit bis zu 23 Mio. Visitors pro Monat als Sportportal Nr. 1 in Europa etabliert. Der Eurosport Player bietet in 52 Ländern jederzeit, überall und auf allen Endgeräten stets direkten Zugang zum Live-Programm der Eurosport Sender und zu attraktiven Bonusinhalten. Eurosport Events sind die Experten in Management, Organisation und Promotion von internationalen Weltklasse-Sportevents.

Mehr Informationen unter www.eurosport.de.

Pressekontakt:

Sebastian Baierschmitt (Telefon: +49 (0) 711/210 99-426)
Sebastian.Baierschmitt@ketchumpleon.com

Lukas Haas (Telefon: +49 (0) 711/210 99-418)
Lukas.Haas@ketchumpleon.com

  Nachrichten


Beim EUROSPORT PLAYER #TGIM FESTIVAL feiern 800 Fans gemeinsam den Fußball
zum Verkauf

Ningbo ehrgeizig auf der Suche nach weltweitem Talent

Ningbo, China (ots/PRNewswire) – Ningbo, eine wichtige Stadt in der ostchinesischen Provinz Zhejiang im Bereich der Herstellung und Fertigung, wird einen hochtechnologischen Wissens- und Erfahrungsaustausch organisieren, um mehr potentielle internationale Kandidaten im Rahmen der anstehenden „Ningbo Week of Talents, Science and Technology“ vom 23. bis 28. September 2017 anzuziehen.

Die diesjährige „Ningbo Week of Talents, Science and Technology“ besteht aus fünf wichtigen Sitzungen und 20 Aktivitäten in fünf Tagen, wobei verschiedene Jobbörsen-Plattformen genutzt und umfangreiche Diskussionen stattfinden werden.

Es werden Symposien zur Kontaktvermittlung für hochkarätige Talente aus dem In- und Ausland abgehalten sowie Messen für fortschrittliche Hightech-Produkte, Start-Up-Wettbewerbe, Exkursionen für Wissenschaftler und Foren zu den unterschiedlichsten Themen stattfinden.

Die Veranstaltung wird die Stadt Ningbo dabei unterstützen, ihren Plan, zu einer international renommierten Hafenstadt zu werden, umzusetzen und ihre Position im Rahmen der „Made-in-China-2025“-Entwicklungsstrategie und der „Belt and Road Initiative“ („Neue Seidenstraße“) zu festigen.

Ningbo wurde eine noch nie dagewesene Position verliehen, als die Zentralregierung die Stadt zur ersten Pilotstadt zur Umsetzung der „Made-in-China-2025“-Strategie ernannt hat. Ningbo spielt eine führende Rolle im grenzüberschreitenden E-Commerce und im Sektor der Versicherungsinnovationen. Einen reichhaltigen und beständigen Talente-Pool zu sichern ist eine grundlegende Voraussetzung dafür, dass Ningbo diese nationalen Rollen in der Zukunft auch erfüllen kann.

Die Human-Resources-Abteilung der Stadt Ningbo veröffentlichte ein Dokument über die Anwerbung von neuen Talenten und stellte damit mehr Informationen zum Ningbo-Arbeitsmarkt bereit. Talente, die sich auf neue Werkstoffe, Informations-und Telekommunikationstechnologie, Haushaltsgeräte, Biomedizin, Hafenlogistik und Automobilbau spezialisieren, sind besonders gefragt.

Es wird erwartet, dass mehr als 20.000 Talente, darunter 200 ausländische Fachleute und mehr als 10.000 Studenten aus heimischen Schlüssel-Universitäten auf der Suche nach Beschäftigungsmöglichkeiten an der Veranstaltung teilnehmen werden. Etwa 20 Mitglieder der Chinesischen Akademie der Wissenschaften und der Chinesischen Akademie der Ingenieurwissenschaften werden voraussichtlich anwesend sein, um Ratschläge zu erteilen und Fragen zu beantworten.

Um ein attraktives Umfeld für neue Talente zu schaffen, plant Ningbo auch, die Bereiche Wohnen, Gesundheit und Finanzierung zu optimieren, um die Zufriedenheit in Bezug auf Arbeits- und Privatleben in der Stadt zu steigern.

Die „Ningbo Week of Talents, Science and Technology“ wurde erstmals im Jahr 2006 abgehalten und spielt mittlerweile als jährliche Veranstaltung zum Anwerben von neuen Talenten in Ningbo eine wichtige Rolle.

Mehr als 320.000 Fachleute aus über 30 Ländern und Regionen haben bislang an der Veranstaltung teilgenommen. In den vergangenen 11 Jahren wurden über 26.000 Spitzenleute rekrutiert, 220 Forschungsniederlassungen und Büros eingerichtet und 260 Kooperationsverträge in Höhe von 13,2 Milliarden Yuan (2 Milliarden USD) im Rahmen dieser Veranstaltungen abgeschlossen.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/559950/2017_Ningbo_Talents.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/559951/Ningbo.jpg

Pressekontakt:

Lu Jia
+86-574-5588-2319
19101810@qq.com

  Nachrichten


Ningbo ehrgeizig auf der Suche nach weltweitem Talent
gmbh aktien kaufen

LyondellBasell erhält European Innovation Award von Plastics Europe für ein intelligentes Polymer mit „Selbstheilungskräften“

Rotterdam, Niederlande (ots/PRNewswire) – LyondellBasell (NYSE: LYB), einer der größten Kunststoff-, Chemie- und Raffinerie-Unternehmen der Welt, erhielt einen European Innovation Award von Plastics Europe und der Society of Plastics Engineers (SPE) in der Kategorie „Material Innovation“. Das Unternehmen wurde damit für die Entwicklung von Koattro KT MR05 ausgezeichnet – ein neues Plastomer mit „Selbstheilungskräften“. Die Energie, die über das Schneidegerät übertragen wird, schmilzt die amorph-weiche Oberfläche, so dass die beiden Stoffe miteinander verbunden werden können, bevor sich die Oberfläche neu kristallisiert.

Dieser Kunststoff könnte verwendet werden, um die Herstellung von Abdichtungen für Fenster und Türen aus Aluminium, Kunststoff und Holz zu verbessern. Die Elemente werden geschnitten und auf die Trägeroberfläche gedrückt, ohne dass dabei Klebstoff, Spezialwerkzeug oder lange Vorbereitungen benötigt werden.

„Wir fühlen uns geehrt, diesen Innovationspreis von Plastics Europe entgegennehmen zu dürfen“, freut sich Richard Roudeix, Senior Vice President von LyondellBasell für den Bereich Olefine und Polyolefin in Europa, Asien und International. „Innovation steckt in unserer DNA. Unsere großen F&E- und Techniker-Teams in aller Welt helfen unseren Kunden dabei, das Produktportfolio zu verbessern und nachhaltigere Herstellungsverfahren zur Realität werden zu lassen.“

Der European Innovation Award wurde von der Society of Plastics Engineers and Plastics Europe ins Leben gerufen, um das Potential von Kunststoffen stärker ins Bewusstsein zu rücken. Mit diesem Preis zeichnet Plastics Europe und SPE jene Unternehmen aus, die eine innovative Glanzleistung in der Kunststoffbranche erzielen konnten. Bei der Preisvergabe werden alle Unternehmen berücksichtigt, die in der Wertschöpfungskette der Kunststoffprodukte von Bedeutung sind – von großen Chemieunternehmen bis hin zu KMUs der Kunststoffverarbeitung.

Die Koattro-Stoffe der Hochleistungsplastomere, die auf 1-Buten basieren, zeichnen sich durch mehrere einzigartige Eigenschaften aus. Sie sind z. B. transparent, weich, biegsam – auch ohne Weichmacher – und elastisch – ohne Vernetzung. Diese neue Kunststoffart ist das jüngste Beispiel dafür, wie LyondellBasell wissenschaftliche Erkenntnisse in die Praxis umsetzt, um aus herkömmlichen Polymeren verbesserte Kunststoffe der nächsten Generation zu entwickeln.

Über LyondellBasell

LyondellBasell (NYSE: LYB) zählt zu den größten Kunststoff-, Chemie- und Raffinerie-Unternehmen der Welt. Mithilfe seiner 13.000 weltweiten Mitarbeiter stellt LyondellBasell Werkstoffe und Produkte her, die bei fortschrittlichen Lösungen für Herausforderungen des heutigen Zeitalters eine entscheidende Rolle spielen, so z. B. leichte und flexible Verpackungen zur Lebensmittelsicherheit, stärkere und vielseitigere Wasserrohre zum Schutz der Wasserreinheit bei der Wasserversorgung sowie Sicherheit, Bequemlichkeit und Kraftstoffeffizienz bei vielen PKWs und LKWs. LyondellBasell vertreibt Produkte in rund 100 Ländern. Das Unternehmen ist der größte Lizenzgeber von Polyolefinen- und Polypropylen-Verfahren. Nähere Informationen zu LyondellBasell finden Sie unter www.lyondellbasell.com.

Foto: http://mma.prnewswire.com/media/559647/LyondellBasell_European_Plastics_Innovation_Award.jpg

Logo: http://mma.prnewswire.com/media/558633/LyondellBasell_Logo.jpg

Pressekontakt:

Faye Eson
713-309-7575

  Nachrichten


LyondellBasell erhält European Innovation Award von Plastics Europe für ein intelligentes Polymer mit „Selbstheilungskräften“
treuhand gmbh kaufen

Uhrmacher

Top Betriebe aus dem Einwirkungsbereich Uhrmacher in Winningen:

  1. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!
  2. Derzeit noch kein weiterer Eintrag!

gmbh mantel kaufen schweiz gmbh kaufen stammkapital Uhrmacher gmbh kaufen stammkapital gmbh kaufen
Aktive Unternehmen, gmbh gmbh mantel kaufen verlustvortrag Werbung kann eine gmbh wertpapiere kaufen Sofortgesellschaften

Unternehmensgründung GmbH gmbh kaufen mit guter bonität Werbung kann gmbh grundstück kaufen treuhand gmbh kaufen

verblüffende Bildergalerie – GmbH-Kauf aus

  1. Firmenübernahme gmbh haus kaufen  Firmengründung gmbh kaufen mit guter bonität
  2. gmbh mantel kaufen vorteile gmbh kaufen verlustvortrag  gmbh kaufen frankfurt GmbH als gesellschaft kaufen
  3. gmbh mantel kaufen schweiz schauen & kaufen gmbh norderstedt  Firmenübernahme transport gmbh zu kaufen gesucht
  4. polnische gmbh kaufen gmbh kaufen  gmbh mantel kaufen schweiz gmbh mantel kaufen wikipedia
  5. ruhende gmbh kaufen gmbh mantel zu kaufen  gmbh kaufen Kapitalgesellschaften
  6. Kapitalgesellschaften gmbh anteile kaufen  gmbh kaufen was beachten gmbh ug kaufen
  7. gmbh kaufen preis gmbh mit verlustvorträgen kaufen  gmbh kaufen ohne stammkapital gesellschaft
  8. gesellschaft kaufen gesucht kaufen  gmbh kaufen wie zu verkaufen
  9. gmbh kaufen münchen gmbh grundstück kaufen  -GmbH gmbh mit verlustvorträgen kaufen
  10. schnell kann gesellschaft haus kaufen  gmbh kaufen münchen gmbh kaufen wie

kann gesellschaft immobilien kaufen Deutschland Werbung eine gmbh kaufen gmbh kaufen kosten

SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von Donnerstag, 21.09.17 (Woche 38) bis Freitag, 27.10.17 (Woche 43)

Baden-Baden (ots) – Donnerstag, 21. September 2017 (Woche 38)/20.09.2017

22.45 Kunscht! Kultur im Südwesten Moderation: Denis Scheck

Für eine autofreie, menschengerechte City – „Aufbruch Stuttgart – eine Stadt in Bewegung“

Abheben, fliegen und träumen – „Das ATOLL-Festival für zeitgenössischen Zirkus“ in Karlsruhe

Vom Suchen und Finden – „inter!m 2017“, das Kunst- und Kulturfestival auf der Schwäbischen Alb

Internationale Dirigenten, gefragte Solisten – die neue Konzertsaison des SWR Symphonieorchesters

Richard Löwenherz: Ritter oder Rabauke? – eine Ausstellung in Speyer kratzt am Image des Herrschers

Donnerstag, 28. September 2017 (Woche 39)/20.09.2017

Ergänzung im Titel und nachgelieferte Gäste für SR beachten!

20.15 SR: SAARTALK extra

Deutschland hat gewählt – und nun? Gäste: Susanne Höll, Prof. Dr. Uwe Jun und Dr. Nico Siegel

Donnerstag, 28. September 2017 (Woche 39)/20.09.2017

Ergänzung im Titel und nachgelieferte Gäste für SR beachten!

04.40 SR: SAARTALK extra

Deutschland hat gewählt – und nun? (WH) Gäste: Susanne Höll, Prof. Dr. Uwe Jun und Dr. Nico Siegel

Dienstag, 03. Oktober 2017 (Woche 40)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

21.15 (VPS 21.14) Wo die Demokraten träumten – das Hambacher Schloss Erstsendung: 16.06.2013 in SWR RP

Dienstag, 03. Oktober 2017 (Woche 40)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

01.15 Immer der Durscht (WH) Sketche mit Albin Braig und Karlheinz Hartmann Erstsendung: 29.01.2006 in SWR/SR

Samstag, 07. Oktober 2017 (Woche 41)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

18.15 BW: Landesschau Mobil

Waldstetten

Montag, 09. Oktober 2017 (Woche 41)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

03.00 Dings vom Dach

Die Rateshow um geheimnisvolle Gegenstände Erstsendung: 08.10.2017 in HR Moderation: Sven Lorig Rateteam: Lutz van der Horst, Lisa Feller, Nova Meierhenrich, Manuel Andrack

Donnerstag, 12. Oktober 2017 (Woche 41)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

13.00 Meister des Alltags

Das SWR Wissensquiz Erstsendung: 14.04.2015 in SWR/SR Moderation: Florian Weber Rateteam: Enie van de Meiklokjes, Bodo Bach, Alice Hoffmann, Christoph Sonntag Folge 61

Freitag, 13. Oktober 2017 (Woche 41)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

13.00 Meister des Alltags

Das SWR Wissensquiz Erstsendung: 21.04.2014 in SWR/SR Moderation: Florian Weber Rateteam: Enie van de Meiklokjes, Bodo Bach, Alice Hoffmann, Christoph Sonntag Folge 62

Montag, 16. Oktober 2017 (Woche 42)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

13.00 Meister des Alltags

Das SWR Wissensquiz Erstsendung: 28.04.2014 in SWR/SR Moderation: Florian Weber Rateteam: Enie van de Meiklokjes, Bodo Bach, Alice Hoffmann, Christoph Sonntag Folge 63

Montag, 16. Oktober 2017 (Woche 42)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

03.00 Dings vom Dach

Die Rateshow um geheimnisvolle Gegenstände Erstsendung: 15.10.2017 in HR Moderation: Sven Lorig Rateteam: Lutz van der Horst, Barbara Ruscher, Ruth Moschner, Matze Knop

Dienstag, 17. Oktober 2017 (Woche 42)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

13.00 Meister des Alltags

Das SWR Wissensquiz Erstsendung: 05.05.2014 in SWR/SR Moderation: Florian Weber Rateteam: Enie van de Meiklokjes, Bodo Bach, Alice Hoffmann, Christoph Sonntag Folge 64

Mittwoch, 18. Oktober 2017 (Woche 42)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

13.00 Meister des Alltags

Das SWR Wissensquiz Erstsendung: 12.05.2014 in SWR/SR Moderation: Florian Weber Rateteam: Enie van de Meiklokjes, Bodo Bach, Alice Hoffmann, Christoph Sonntag Folge 65

Donnerstag, 19. Oktober 2017 (Woche 42)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

13.00 Meister des Alltags

Das SWR Wissensquiz Erstsendung: 19.05.2014 in SWR/SR Moderation: Florian Weber Rateteam: Enie van de Meiklokjes, Bodo Bach, Alice Hoffmann, Christoph Sonntag Folge 66

Freitag, 20. Oktober 2017 (Woche 42)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

13.00 Meister des Alltags

Das SWR Wissensquiz Erstsendung: 26.05.2014 in SWR/SR Moderation: Florian Weber Rateteam: Enie van de Meiklokjes, Bodo Bach, Alice Hoffmann, Christoph Sonntag Folge 67

Samstag, 21. Oktober 2017 (Woche 43)/20.09.2017

Tagestipp

20.15 Die große Show der Naturwunder mit Frank Elstner und Ranga Yogeshwar Erstsendung: 04.05.2017 in Das Erste

„Die große Show der Naturwunder“ geht auf Spurensuche im Öko-Vorzeigeland Costa Rica. Die sogenannte „Schweiz“ Mittelamerikas verfolgt einen ehrgeizigen Plan und will bis 2020 klimaneutral sein – mit Wasserkraft und Co. Auch Turner Andreas Toba wagt sich ins Wasser – bei unfreundlichen Temperaturen nimmt er den Wettkampf mit einer Robbe auf. Frank Elstner und Ranga Yogeshwar präsentieren erstaunliche Quizfragen, denen sich ihre Gäste stellen.

Extremsport für Andreas Toba: Wissenschaftler forschen an dem außergewöhnlichen Orientierungssinn von Robben. Turner Andreas Toba ist den Fähigkeiten der Meeressäuger auf der Spur. Dafür springt er bei eisigen Temperaturen ins Wasser, um sich mit seinen tierischen Gegnern zu messen. Wie wird der Wettkampf Mensch versus Robbe wohl ausgehen? Und in welcher Disziplin messen die beiden ihre Kräfte?

Ranga Yogeshwar besucht die Zukunft der Ökologie: In Costa Rica trifft der Moderator auf ein Land im Wandel zum wohl grünsten Fleck der Erde. Ein wichtiger Schritt dahin ist das nationale Prestigeprojekt: Reventazón. Der größte Staudamm Mittelamerikas liefert Energie für mehr als 500.000 Haushalte in Costa Rica. Doch das Projekt hat auch Schattenseiten, denn es ist zugleich eine Bedrohung für seltene Tier- und Pflanzenarten in seinem Einzugsgebiet.

Weltpremiere auf der Showbühne: Bluthund Hitchcock hat eine feine Nase. Er ist seit 2011 Rekordhalter im Spurensuchen und Hauptakteur bei einem besonders anspruchsvollen Studioexperiment. Die Spur, die der Hund wiederfinden soll, beginnt im Wasserglas und führt durch ein vollbesetztes Fernsehstudio. Ob Hitchcocks Nase ihn trotz all dieser Ablenkungen zum Ziel führt?

Mit der letzten Ausgabe von „Die großen Show der Naturwunder“ verabschieden sich Frank Elstner und Ranga Yogeshwar von ihrem Publikum.

Montag, 23. Oktober 2017 (Woche 43)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

09.35 Seehund, Puma & Co.

Zoogeschichten von der Küste Erstsendung: 15.04.2010 in Das Erste Folge 51/75

Montag, 23. Oktober 2017 (Woche 43)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

12.55 Meister des Alltags

Das SWR Wissensquiz Erstsendung: 02.06.2014 in SWR/SR Moderation: Florian Weber Rateteam: Enie van de Meiklokjes, Bodo Bach, Alice Hoffmann, Christoph Sonntag Folge 68

Montag, 23. Oktober 2017 (Woche 43)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

03.00 Dings vom Dach

Die Rateshow um geheimnisvolle Gegenstände Erstsendung: 22.10.2017 in HR Moderation: Sven Lorig Rateteam: Bodo Bach, Susanne Pätzold, Sonya Kraus, Matze Knop

Dienstag, 24. Oktober 2017 (Woche 43)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

09.35 Seehund, Puma & Co.

Zoogeschichten von der Küste Erstsendung: 16.04.2010 in Das Erste Folge 52/75

Dienstag, 24. Oktober 2017 (Woche 43)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

13.00 Meister des Alltags

Das SWR Wissensquiz Erstsendung: 09.06.2014 in SWR/SR Moderation: Florian Weber Rateteam: Enie van de Meiklokjes, Bodo Bach, Alice Hoffmann, Christoph Sonntag Folge 69

Mittwoch, 25. Oktober 2017 (Woche 43)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

09.35 Seehund, Puma & Co.

Zoogeschichten von der Küste Erstsendung: 19.04.2010 in Das Erste Folge 53/75

Mittwoch, 25. Oktober 2017 (Woche 43)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

13.00 Meister des Alltags

Das SWR Wissensquiz Erstsendung: 13.01.2014 in SWR/SR Moderation: Florian Weber Rateteam: Enie van de Meiklokjes, Bodo Bach, Alice Hoffmann, Guido Cantz Folge 49

Donnerstag, 26. Oktober 2017 (Woche 43)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

09.35 Seehund, Puma & Co.

Zoogeschichten von der Küste Erstsendung: 20.04.2010 in Das Erste Folge 54/75

Donnerstag, 26. Oktober 2017 (Woche 43)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

13.00 Meister des Alltags

Das SWR Wissensquiz Erstsendung: 20.01.2014 in SWR/SR Moderation: Florian Weber Rateteam: Enie van de Meiklokjes, Bodo Bach, Alice Hoffmann, Guido Cantz Folge 50

Freitag, 27. Oktober 2017 (Woche 43)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

09.35 Seehund, Puma & Co.

Zoogeschichten von der Küste Erstsendung: 21.04.2010 in Das Erste Folge 55/75

Freitag, 27. Oktober 2017 (Woche 43)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

13.00 Meister des Alltags

Das SWR Wissensquiz Erstsendung: 27.01.2014 in SWR/SR Moderation: Florian Weber Rateteam: Enie van de Meiklokjes, Bodo Bach, Alice Hoffmann, Guido Cantz Folge 51

Freitag, 27. Oktober 2017 (Woche 43)/20.09.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

21.00 Handwerkskunst! Wie man eine Hochzeitstorte backt

Pressekontakt: Grit Krüger, Tel 07221/929-22285, grit.krueger@SWR.de

  Nachrichten

Healthy Living mit der cardioscan GmbH: Ein gesunder Lifestyle durch Medical Fitness und innovative Technologien

}

Healthy Living mit der cardioscan GmbH: Ein gesunder Lifestyle durch Medical Fitness und innovative Technologien
Dr. Marc Weitl: „Das Bewusstsein hat sich stark geändert. Heute wollen die Leute wissen, wie es in ihnen aussieht, bevor sie ihren Lebensstil ändern. Und dafür bieten wir mit cardioscan die beste, verständlichste und schnellste Methode am Markt.“ Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/127984 / Die Verwendung dieses Bildes ist …

Hamburg (ots)

   - Unternehmensprofil der cardioscan GmbH, Hamburg
   - Pressebilder zur redaktionellen Verwendung unter 
  www.cardioscan.de/newsroom
   - Weitere O-Töne und Interviewtermine über den Pressekontakt 

Die Hamburger cardioscan GmbH entwickelt MPG-zertifizierte Medizintechnik, Software und Systemlösungen für einen gesunden Lifestyle. cardioscan Produkte motivieren die Menschen dazu, schnell und dauerhaft ein gesünderes Leben zu führen.

Die Firmengeschichte begann 2001 mit einem EKG und Herz-Stresstest, der als Grundlage für die heute verfügbaren Komplettscreenings samt Trainingssteuerung sowie Empfehlungen für die Ernährung gilt.

Das Herzstück ist dabei die schnelle, medizinische Diagnostik durch den innovativen cardioscan Checkpoint. Mit dem modularen System lassen sich in wenigen Minuten valide Körperdaten messen. Die Datenanalyse erfolgt aus Herz- und Stresscheck, Blutdruck und Lebensstil sowie der Körperzusammensetzung (Muskeln, Fett und Wasser).

In der Airzone atmet der Proband entspannt liegend in Intervallen sauerstoffreduzierte Luft. Diese, bisher vor allem im Hochleistungssport eingesetzte Technologie, wird als Intervall-Hypoxie-Training bezeichnet.

Mit mehr als 3.500 bei Kunden installierten Check-Systemen, verfügt cardioscan über eine konkurrenzlose Erfahrung im Bereich Diagnostik und über einen Datenbestand von rund 350 Millionen Einzeldaten, der die wissenschaftliche Basis für die intelligente Software der Produkte ist.

Mit den aus den Check-Systemen resultierenden Ergebnissen und der Webapp vicoach, die bei Bedarf das Training und die Ernährung steuert, können Gesundheitsexperten ganz einfach individuelle Pläne für Ernährung, Training und Entspannung anbieten.

Die vitelements Vitalstoffriegel und Drinks erzielen beeindruckende Ergebnisse bei Übergewichtigen. Sie sind reichhaltig mit Nährstoffen versehen und sorgen für eine Reinigung des Stoffwechsels. Abhängig von Gewicht, Alter und körperlicher Aktivität werden sieben bis neun Riegel über den Tag verteilt gegessen.

Das macht am Ende um die 1.000 Kalorien pro Tag und der Körper bekommt alle Nährstoffe, die er benötigt. So können bis zu 4 Kilogramm in einer Woche abgenommen werden.

Der führende Kopf der cardioscan GmbH ist Dr. Marc Weitl: Der Gründer beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit den Einflüssen von Sport und Ernährung auf die Gesundheit. Dr. Marc Weitl ist anerkannter Experte und gefragter Referent für verschiedene unternehmerische und sportmedizinische Themen.

Möglichst viele Menschen durch einfache Diagnostik zum richtigen sowie gesunden Sporttreiben zu motivieren, das ist eine Passion für den ehemaligen Leistungssportler.

Dr. Marc Weitl sagt: „Das Bewusstsein hat sich stark geändert. Heute wollen die Leute wissen, wie es in ihnen aussieht, bevor sie ihren Lebensstil ändern. Und dafür bieten wir mit cardioscan die beste, verständlichste und schnellste Methode am Markt.“

   Die Healthy-Living-Schwerpunkte der cardioscan GmbH: 
   1. Checkpoint: System für einen ganzheitlichen Gesundheitscheck 
   2. Airzone: Technologie für Intervall-Atmung sauerstoffreduzierter
      Luft 
   3. vicoach: Gesundheitsexperten mit individuellen Lösungen 
   4. vitelements: Vollwertige, bekömmliche sowie sättigende
      Vitalstoffriegel 
   5. Academy: Schulungsangebote für Fitness, Sport und Gesundheit 
   Die Healthy-Living-Links der cardioscan GmbH: 
   1. Checkpoint: www.cardioscan.de/produkte 
   2. Airzone: www.cardioscan.de/produkte/#airzone 
   3. vicoach: 
   www.cardioscan.de/vicoach-damit-dein-training-funktioniert 
   4. vitelements: www.vitelements.com 
   5. Academy: www.cardioscan.de/academy 
   Die cardioscan GmbH in Zahlen: 
   1. Markteinführung: 2001 
   2. Firmensitz: Hamburg 
   3. Mitarbeiter: 40 

Die Patente der cardioscan GmbH:

cardioscan wandelt die – für Laien unverständliche – EKG-Kurve in eine für Jedermann sofort verständliche Grafik um. Somit können mögliche Risiken oder akute Stressbelastungen am Herzen frühzeitig erkannt werden. Auf diese Technologie besitzt cardioscan ein internationales Patent.

Pressekontakt:

Julia Womelsdorf
Tel.: +49 (0)40 30 37 23 54
E-Mail: julia.womelsdorf@cardioscan.de

cardioscan GmbH
Valentinskamp 30
D-20355 Hamburg

  Nachrichten